NABU Lippe

NABU Lippe sucht ehrenamtliche Unterstützung

Der NABU Lippe bietet ehrenamtliche Tätigkeitsmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen

  Online seit 9 Monaten
  • NABU Lippe
  • Pia Hoeltzenbein
  • Hahnbruchweg 5, Detmold

NABU Lippe:

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagiert sich beim NABU eine beeindruckende Schar ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Mehr als 37.000 Bürgerinnen und Bürger leisten pro Jahr 3 Millionen Stunden uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Diese Freiwilligen sind bundesweit in rund 2.000 NABU-Gruppen organisiert. Mit ihrer Hilfe kann der NABU zwischen Ostsee und Alpen tausende von Projekten zum Wohle von Pflanzen, Tieren und ihren Lebensräumen verwirklichen. Das Engagement kommt auch direkt der Lebensqualität der Menschen zu Gute.

Tätigkeitsbeschreibung:

Beim NABU erwarten Sie interessante Aufgaben und Projekte rund um die Natur: Im Artenschutz, in der Biotoppflege oder Schutzgebietsbetreuung, in der Öffentlichkeitsarbeit, der Umweltbildung oder im Vereinsmanagement. Sie selbst entscheiden, in welchem Tätigkeitsbereich Sie sich engagieren, ob Sie sich richtig "reinhängen" oder nur gelegentlich ein paar Stunden mit anfassen. Ehrenamtliches Engagement im NABU gibt Ihnen das gute Gefühl, etwas Gutes und Sinnvolles zu tun für die Natur und Ihre Umwelt - zu Ihrem eigenen Wohl und dem Ihrer Kinder und Enkel.

Wünschenswerte Fertigkeiten:

Die Aktiven im NABU kommen aus allen Lebensbereichen, Berufen und Altersgruppen. Sie bringen sich entsprechend ihrer Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen in die Tätigkeit ein. Gleichzeitig nutzen sie die Gelegenheit, in ihrem Engagement mit Gleichgesinnten mehr über die Natur zu erfahren. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass nur Biologinnen und Biologen im NABU aktiv sein können. Hier zählt vor allem eins: Der Wunsch und die Bereitschaft etwas für die Natur tun zu wollen! Deshalb sind Menschen, die Spaß an Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, tatkräftig mit anfassen möchten oder sich mit Finanzplanung auskennen im NABU ebenso willkommen wie beispielsweise erfahrene Fledermausschützer*innen.

Unterstützung:

Auf Wunsch erhalten Sie ein Ehrenamts-Zeugnis, das über die von Ihnen geleistete ehrenamtliche Tätigkeit Auskunft gibt. Bei vielen Firmen haben ehrenamtlich Aktive übrigens einen Vorteil im Bewerbungsverfahren. Darüber hinaus bietet Ihnen der NABU die Teilnahme an ganz unterschiedlichen Fort- und Weiterbildungen an.

Hinweise:

Nehmen Sie noch heute Kontakt zur Organisation auf